von Mittenwald bis Achensee - kurze Touren

Von Mittenwald bis Achensee - kurze Touren

Zum Wandern auf den Titel klicken. Das Album Wandern Region Karwendel enthält alle Bilder der Karwendel- und Wetterstein-Berichte als Diashow (Menü drei Punkte, Diashow).
Geh
zeit
km
Berg
- auf
- ab
Lei-
stg.

1 Mittenwald Lautersee, Wandern und Fotografieren im Wetterstein

Wandern oder spazieren von Mittenwald zum Lautersee schenkt grandiose Aussichten auf bequemen Wegen. Der Lautersee erfreut den Fotofreund mit traumvollen Motiven. 

Der Parkplatz bei der Liftstation am Kalvarienberg zum Kranzberg ist leicht zu finden. Hier startet der erholsame Spaziergang oder auch eine längere Wanderung. Von der bequem ansteigenden Straße geht es nach einigen Minuten weiter auf dem vom Tal kommenden breiten Wander- und Promenadenweg bis zum Lautersee. 

1h 25 7,8

95 

95

13
2 Engalm, Großer Ahornboden - Ausflug ins Karwendel

Im Tiroler Karwendelgebirge wird das Almdorf Eng bewirtschaftete. Hier liegt das Naturdenkmal "Großer Ahornboden" mit den bis zu 600 Jahre alten Ahornbäumen. Sowohl über die Mautstraße von Mittenwald, Wallgau als auch von Bad Tölz oder vom Achensee ist über den Sylvensteinsee die Engalm rasch erreichbar.

2h 00 6,4

200

200

14

3 Fotografischer Ausflug nach Pertisau, Tirol mit Schifffahrt auf dem Achensee

Die Fahrt mit dem Fährschiff von Achenkirch nach Pertisau auf dem Achensee schenkt wundervolle Motive. Beim Promenieren in Pertisau mit Blick ins Karwendel und Rofangebirge bleiben die landschaftlichen Eindrücke unvergesslich. Achenkirch ist von Wallgau über die Mautstraße vorbei am Sylvensteinsee oder von Bad Tölz beziehungsweise Kreuth bequem erreichbar.

 

4 Von Pertisau mit Einkehr in der Gaisalm

Wer gerne wandert, folgt der Promenade und dann dem Uferweg bis zur Gaisalm - auf halbem Weg nach Achenkirch. Nach Einkehr und Rast ist Achenkirch auch mit dem Schiff erreichbar.

bis

2h 50

10,3

50

503

01

bis

20

Scharnitz Isar-Ursprung - Wandern im Karwendel

Gemütliche Wanderung für Jung und Alt mit herrlichem Blick in das Karwendel mit wahlweise Abstecher zum Isar-Ursprung ab der Gleirschhöhe (längere Tour sechs Stunden). Hier ge ht die Wanderung bis zur Gleirschkalmm und zurück über die Gleirschhöhe. 

Für den Hinweg empfiehlt sich der leicht zu übersehende Isarsteig. Achtung: Bereits nach etwa 300 Metern zweigt der Isarsteig rechter Hand ab. Nach wenigen Metern Anstieg führt er bequem durch den Wald und mündet in den breiten Nederweg. 

2h
30
9

150 150

17

Von Seefeld bequem mit der Standseilbahn zur Roßhütte eröffnet rasch eine herrliche Wanderregion für jede Altersgruppe mit traumhaften Alpenpanorma.

Der weithin bekanne Luftkurort Seefeld ist lädt im Sommer ein zu wunderbareren Touren und Wanderungen. Von der Talstation der Standseilbahn Roßhüttenbahn wird in etwa fünf Minuten auf der 2.400 Metern langen Strecke die Bergstation erreicht. Wundervolle Höhenwanderungen und Spaziergänge erwarten den Besucher. Der Obere Schönangersteig bietet weite Aussichten in das Karwendel und zum Wetterstein bis zur Zugspitze. Weitere bequeme Bergwege laden ein zu aussichtsreichen Touren.

2h 50 5,1

489

489

21

7 Jochberg Walchensee - bequemes Wandern auch mit Kindern

Wandern für Jung und Alt und Familien mit Kindern vom Kesselberg, Urfeld am Walchensee zum Jochberg. Herrlicher Rundblick auf Karwendel, Estergebirge, Heimgarten, Herzogstand, Benediktenwand.

Von München über Kochel am See, von Bad Tölz über die Mautstraße Jachenau oder von Garmisch und Mittenwald über Wallgau führen alle Wege zum Jochberg als leicht besteigbaren Aussichtsberg. Vorteilhaft ist
  • der kurze und bequeme Aufstieg,
  • die Fernsicht ins Alpenvorland über den Starnberger See bis München,
  • der Blick in die Jachenau und zur Benediktenwand,
  • auf die Nachbarberge Herzogstand und Heimgarten,
  • und in das Karwendel und Estergebirge.
3h 55 9,3

759 

759

32