VG Wort Metis

Ausschüttung der Zweitverwertung von Texten


Informationen direkt bei VG Wort:

Handbuch METIS für Urheber  Ihr Weg zur Ausschüttung  

Auszüge und Ergebnisse 

Wer für die Fragen nach Sonderausschüttung und Verwenden von Zählerpixel in Texten

nicht 38 Seiten lesen will, findet hier die Zitate aus dem Handbuch und die Ergebnisse.

Sonderausschüttung: Zitate aus Metis für Urheber:

2. Basisinformationen zu METIS

Grundlage der Ausschüttung zu METIS ist die Zählung der Zugriffe auf potentiell meldefähige Texte mit Hilfe einer von der VG WORT vergebenen Zählmarke.

Die Zugriffe auf einen Text sind aber nur ein Mittel, um den eigentlichen Grund für die Tantieme, die Kopierwahrscheinlichkeit innerhalb der gesetzlichen Lizenzen für private Vervielfältigungen, zu verifizieren.

Erreichen die pro Text gemessenen Zugriffe innerhalb eines Kalenderjahres einen bestimmten Wert, kann im darauf folgenden Jahr eine Meldung dazu erfolgen. Die Ausschüttung erfolgt auf der Basis einer fristgerecht eingereichten, korrekten Meldung.

2.1. Wer kann melden?

Meldeberechtigt sind:  Autoren, Übersetzer, Verlage

Sonderausschüttung:

Eigene Seiten: Nur mit Zählung möglich.

Fremde Seiten: Es gibt keinen Rechtsanspruch darauf, dass Verlage die Zugriffe zählen müssen.

Deshalb gibt es für die Autoren, deren Verlage sich nicht an METIS beteiligen, die Möglichkeit, an der sog. Sonderausschüttung teilzunehmen. Meldeberechtigt sind: Autoren.

Ergebnis

Die Sonderausschüttung ist nicht auf Website des Autors möglich.

Auf fremden Seiten nur, wenn sich der Betreiber nicht an METIS beteiligt.

Zählerpixel Mehrfachverwendung: Zitate aus Metis für Urheber:

8. Zählmarken – Bestellen und Einbauen 8.2.
FAQs zum Einbau von Zählmarken Ein zusammenhängender Text kann sich auf verschiedene URLs verteilen. In diesem Fall bekommt jede URL, die einen Teil des Textes enthält, die gleiche Zählmarke. Dies gilt nicht für Teaser, also Textanfänge, die z.B. auf einer Startseite stehen und mit einem Link auf den Volltext versehen werden.
Was genau ist EIN Text?
Ein Text kann ein Zeitschriftenartikel, ein Blogbeitrag, ein Gedicht, ein Roman, ein Fachbuch, ein Kommentar oder ein beliebig anderer, in sich geschlossener Text sein. Dabei spielt es keine Rolle, ob der ganze Text auf einer URL zu finden ist, sich über viele Seiten erstreckt oder ob auf einer Seite / URL viele Texte stehen.
Die Regel „ein Text – eine Zählmarke“ führt einfach zu unterschiedlichen Einbauvarianten.
Ist die Anzahl der URLs einer Seite und die Anzahl der Texte identisch, es gibt also pro URL immer nur einen in sich geschlossenen Text, dann ist auch pro URL immer eine andere Zählmarke einzubauen.
Bei einem langen Text, der sich über viele Unterseiten erstreckt, erhält jede Textseite die gleiche Zählmarken.
Bei vielen Texten – z.B. Gedichten – auf einer URL, erhält jeder Text, jedes Gedicht, seine eigene Zählmarke. Auf der Seite / URL sind dann so viele Zählmarken eingebaut wie es Texte gibt.
Kann ich meine Texte aktualisieren? Änderungen an einem gezählten Text sind unproblematisch. Solange der Text nicht durch einen anderen ersetzt wird, behält er die ihm bereits zugeordnete Zählmarke.
Haben Zählmarken ein Verfallsdatum? Zählmarken haben kein Verfallsdatum. Einmal bestellte Zählmarken behalten ihre Gültigkeit.
Auf meiner Seite sind SSL Zählmarken noch mit SSL-vg03 eingebaut, was tun? Die bis Mitte 2018 geltende Variante für den Einbau in SSL Seiten – https://ssl-vg03.met.vgwort.de – kann auch nach der Umstellung weiter verwendet werden.
Wer jedoch erstmals Zählmarken in eine SSL Seite einbaut, der verwendet bitte die neue, einfache Variante, die für alle Zähldomänen einsetzbar ist und sich nur durch das s nach dem http von der Variante für unverschlüsselte Seiten unterscheidet.
Beide Varianten können parallel betrieben werden, so dass es möglich ist, die bisherigen Zählmarken ohne Veränderung zu belassen und neue Zählmarken in der vereinfachten Variante zu verwenden.
Wie baue ich meine Zählmarken von http auf https um? Es reicht aus, den Buchstaben s einzufügen, also aus  src="http: ... einfach ein src="https: ... zu machen. Bitte tauschen Sie die Zählmarke selbst, also den Öffentlichen Identifikationscode nicht aus, da ansonsten die bisher erfolgten Zählungen verloren sind.
Warum wird mir nur eine URL angezeigt, mein Text erstreckt sich über mehrere Seiten? Es wird immer nur die am meisten gezählte URL angezeigt. Wenn Sie die Zählung korrekt auf allen Seiten eines Textes eingebaut haben, dann müssen Sie den Webbereich in der Meldung um die fehlenden URLs manuell ergänzen.

Ergebnis

Eine Zählmarke (Zählpixel) wird für jeden Text verwendet (siehe oben "was genau ist EIN Text?").

Füllt der Text mehrere Seiten (URL, Artikel), muss in jeder Seite die selbe Zählmarke verwendet werden.

Hat  eine Seite mehrere Texte, wird je Text eine eigene Zählmarke benützt.