2 125.5|50-Brecher spitz pagewizz.com/3360

3 143.5|222-Besuch tr5 pagewizz.com/39745

4 151.5|99-Chuenisbärgli pagewizz.com/6970

1 Samoëns Garten La Jaÿsinia und Lac aux Dames, Savoyen Annecy

2 Savoyen - Stadt am saubersten See Europas

3 Rotwand Tour Spitzingsee Wildfeldalm Kümpflalm Diedamskopf

4 Schoppernau wandern bergab im Bregenzerwald

5 Oberstdorf malerische Wohlfühlorte

6 Adelboden Kandersteg - Touren im Berner Oberland, Schweiz

primapage reserve

4+5

Monika für primapage

Am 11.12.22 hat der Anteil Besuche via Pagewizz 36,1 Prozent erreicht!

Das sind in sechs Wochen fünf Prozent mehr!

Herzlichen Dank allen Textfreunden für dieses Ergebnis! 

Download
(10) Textblock für Bernd
Alter Text gesichert
bernd 1214 code.txt
HTML Dokument 15.5 KB

Faires  Miteinander der Textfreunde

Alle Pins, die Besuche wünschen, werden schwarz gesternt. Du kannst Deine Wunschartikel via Klick auf Pin it in die Pinnwand Wunschliste Textfreunde setzen und pflegen. 

Jeder Textfreund zeigt seine Freude an der Gemeinschaft mit täglich mindestens drei Klicks auf die Wunschartikel je Autor und Autorenseite. Hierbei hilft die Pinnwand Wunschliste Textfreunde. Weitere Besuche bieten die Autorenseiten.
Ich danke Euch für Eure vergangenen und weiteren, hoffentlich regelmäßigeren Gegenbesuche. Das Lotsensystem (Wunschliste) ist das wichtigste Instrument für die VG Wort Ausschüttung. Jeder Artikel kann gewinnen!
Jeder Textfreund kann selbst in der Wunschliste seine Artikel eintragen. 
(10) Antwort:
Lieber Bernd 

Tatsache ist, dass Simon und Hans die einfache Lösung nicht können oder wollen: Alle Blöcke mit <div> </div> zu klammern, um die den Text zerstörende Werbung innert der Texte zu verhindern.

 

Du kannst Dir aber selbst helfen. Im Quellcode Deines Artikels hast Du viele Blöcke verwendet. Da wundert es mich nicht, das zwischen jedem Block und innerhalb es nur so "werbelt".

 

Jetzt zu einer Schnellreparatur. Es hilft nur tun. Mach es Dir leicht, Suchbegriffe Anfang xxx und Ende yyy nach belieben (@@@, ###) :

  1. Im ersten Block (Überschrift) vor dem ersten Zeichen xxx einfügen
  2. Im letzten Block nach dem letzten Zeichen yyy
  3. Lege in Deinem Artikel einen neuen Textblock an.
  4. Paste den Quellcode  (strg c)
  5. Klick im neuen Block auf < > 
  6. Kopiere den Quellcode (strg V)
  7. Suche xxx
  8. Lösche vom Textbeginn inklusive xxx
  9. suche yyy
  10. Lösche inklusive yyy den Resttext.
  11. Jetzt kannst Du den Textblock speichern.
  12. Wenn Text komplett ist, lösche die alten, werbeverseuchten Blöcke.

Ich habe nicht die Quelle Deiner Bilder und halbbreite Blöcke geprüft. Hier könnte Nacharbeit anfallen.

 

Wenn Du - wie geraten - in Zukunft neue Artikel schreibst, dann verwende möglichst wenig Blöcke. Damit in den Blöcken nicht das nackte Werbegrausen herrscht, beachte die Klammerregel (<div> </div>) über Menü < > in jedem werbe gefährdeten Block.

(10)▲Fragen Werbungsidiotie

Liebe Gemeinde.

Ich habe gerade eine neue Seite gemacht

https://pagewizz.com/wie-erstellt-man-kunstprojekte-mit-einer-kunstlichen-39936/

Und es ist furchtbar!

Ich habe viele Bilder verwendet, aber nun werde ich mit Modebildern geflutet.

Es wird alles zerstückelt und aus dem Zusammenhang gerissen!

Ehrlich, das macht keinen Spaß mehr.

Werde wohl zwangsläufig auf medium.com auswandern

.Mir tut das sehr leid, ich bin gerne hier. Werde noch eine Zeitlang beobachten, aber keine neuen Seiten mehr hochladen.

Sorry

lg Bernd

▲Fragen

Fragen bitte über E-Mail oder Nachricht senden.

▲ (1) Der Wurm ist drin

 

 Hallo Johann,

 mein meistgelesener Artikel hat über 9000 Leser. Durch Verlinkungen, die wieder gelöst wurden, zeigt sich in der Statistik bei Pagewizz, eine rot angezeigte Linkblockierung. Inzwischen habe ich auf der Seite alle Links deaktiviert. Da der Artikel trotzdem gelesen und gezählt wird, bin ich nicht wirklich besorgt, es stört mich halt nur. Kann ich das irgendwie weg bekommen? Der Artikel:Symptome und Ursachen von Darmpilz https://pagewizz.com/symptome-und-ursachen-von-...
(1) Antwort:
 wahrscheinlich habe ich Deine Frage falsch verstanden:  Zitat Durch Verlinkungen, die wieder gelöst wurden, zeigt sich in der Statistik bei Pagewizz, eine rot angezeigte Linkblockierung. Inzwischen habe ich auf der Seite alle Links  deaktiviert."Fehlerhafte Links, die zu Beginn des Artikels gezeigt werden, werden nach vier Wochen im Text gelöscht. Der Text bleibt. Ich habe Simon vor vielen Jahren vorgeschlagen, Links regelmäßig zu testen und dem Autor fehlerhafte Links zu melden. Links ins Leere bestraft Google.Wer die Artikelliste extern (paste) verwendet, muss Links im Text finden (Menü Maus rechts) und korrigieren oder löschen (im Editor Kette durchgestrichen). Artikel mit Fehler stehen am Listende!