· 

Schach-Schülerturnier 14. Oktober 2018

Blaichach - Viel Spaß machte den Jugendlichen die Teilnahme am Schülerturnier das im Gasthaus Schießstätte in Blaichach stattfand. Konzentriert und eifrig spielten die Schüler. Oft standen nahe Sieg und Spielverlust beieinander.

 

Der Turnierleiter Jürgen Oertel vom Schachclub Sonthofen e. V. erwartete mehr Teilnehmer aus den Oberallgäuer Schulen. Es ist kaum verständlich, dass an diesem spannenden Turnier nicht mehr Schüler teil­nahmen. So stand bereits nach fünf Runden der „Beste“ fest. Sebastian Plutu (Mittelschule Blaichach) gewann gegen Egor Likhatchev (Mittel­schule Oberstdorf) das entscheidende Match. Damit wurde er überlegener Turniersieger. 

 Der Gewinner in der Kategorie unter 12 Jahre musste durch Losentscheid ermittelt werden. Der glückli­che Gewinner des Pokals war dann Stefan Soyer (Realschule Sonthofen). Jeder Teilnehmer freute sich über einen der schönen Preise, die die Montagsschachgrup­pe im Gasthaus Schießstätte gestiftet hatte.

 

Ein besonderes Highlight war die Begrüßung der jungen Schach-talente durch den Alt­meister des Allgäus - Ludwig Maugg (Bild links). Das rechte Bild zeigt von links den Turnierleiter Jür­gen Oertel mit den Siegern (hinten v.L.: Stefan Soyer, Se­bastian Plutu - vorne v.L.: Nils Leibe, Egor Likhatchev, Jan Ehmann).                      Bericht Johann Schubert


Kommentar schreiben

Kommentare: 0